Musikunterricht online

Musikunterricht findet aktuell ausschließlich online statt, Präsenzunterricht ist bis zum 14.02.2021 untersagt. Voraussichtlich wird diese Einschränkung bis 28.2.21 verlängert, die Landesregierung wird die genaue Regelung wahrscheinlich am Freitag Abend (12. Februar) veröffentlichen. 

 

Sobald die Landesverordnung es zulässt, könnt Ihr wieder zwischen Präsenz- und Onlineunterricht wählen: Ganz egal ob Ihr keine Zeit, keinen Fahrer, kein gutes Gefühl, eine Schnuddelnase oder einfach keine Lust habt das Haus zu verlassen - dass ist alles kein Problem! Einfach kurz beim Musiklehrer oder im Musikschulbüro Bescheid geben, und Euer Musikunterricht findet online per Video-Chat statt.

 

Unser musikschuleigener Video-Chat Sirius wurde für den Musikunterricht optimiert, insbesondere die Tonqualität ist deutlich besser als bei allen anderen bekannten Systemen. Die Teilnehmer bekommen einen Einladungslink und ein Passwort per Mail zugeschickt, es muss also keine App oder Software installiert werden. Sirius unterliegt der strengen deutschen Datenschutzrichtline DSGVO. Vor dem ersten Unterricht empfehlen wir einen kurzen Testchat mit dem Musikschulbüro. Am Besten kurz die 0261 9734244 anrufen und los geht's!

 

Euer Musiklehrer steht Euch auch auf vielen anderen Plattformen (Skype, WhatsApp-Video, Facetime,...) zur Verfügung, Ihr habt die Wahl. Eine weitere bewährte Methode ist der Austausch von Übevideos.

 

Den Kindern in den Musikgruppen und Ihren Eltern stehen die Aufnahmen unserer Musiklehrer (siehe Menüpunkt "Videos") zur Verfügung. Dort finden sich über 150 Lieder, Spiele und Übungen zum Musizieren mit Kindern von 1-6 Jahren.  Allen Eltern die das Passwort nicht mehr griffbereit haben, senden wir es auf Nachfrage gerne noch einmal zu. Während des Lockdowns bieten die Musiklehrer zusätzlichen Musikunterricht per Skype an. Die Teilnehmer werden per E-Mail informiert, wann und wie die jeweiligen Gruppen sich treffen.